Kategorien


Archiv


Suchen Posts…







HYBRIDE oder ICH WILL KELLY OSBOURNE SEIN

Henning Bochert

Henning Bochert

Freitag, 20. November 2015 um 20.00 Uhr

Im Textzyklus HYBRIDE flitzt und wandert Henning Bochert durch die verborgenen Ritzen der Wahrnehmung und Geheimfächer der Erinnerung und sticht in die stille Blase des Selbstbetrugs. Prosa, Protest, Poesie – HYBRIDE ist eine Rutschpartie durch eine Handvoll Genres, aber gesungen wird nicht, versprochen.

Henning Bochert lebt und arbeitet als Autor, Übersetzer, Dramaturg in Berlin. Mit raum4-netzwerk für künstlerische alltagsbewältigung e. V. und Drama Panorama: Forum für Übersetzung und Theater e. V. arbeitet er in internationalen Literatur- und Theaterprojekten.

www.henningbochert.de

Gefördert vom Berliner Autorenlesefonds in Kooperation mit der Fahrbibliothek Treptow-Köpenick

Eine Veranstaltung der KungerKiezInitiative e.V. und des Café Provinz





Impressum