Kategorien


Archiv


Suchen Posts…







MittwochsMasche

foto: ralf

foto: ralf steinle

Handarbeitsstammtisch an jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat ab 20.00 Uhr

Mittwoch, 13. und 27. Mai 2015 ab 20.00 Uhr

Gemeinsam stricken, häkeln, sticken

“Do it your self” ist Handarbeit, oder?

…  und habt ihr Lust auf Gesellschaft? Wollt ihr euch über Muster, Tricks und Techniken austauschen, Kenntnisse auffrischen oder Stricken und Häkeln neu lernen?

Mögen die Maschen mit euch sein!

http://nahtzugabe.blogspot.de/

Für Rückfragen bitte mails an: nahtzugabe at gmail.com




MAMO BE THERE

mamo be there / bild: beka

mamo be there / bild: beka

Donnerstag, 14. Mai 2015 um 21.00 Uhr

Soul, Blues, Jazz & More

Piano & Guitar & Vocal

Louey & Mauro




Sprechstunde mit Carsten Schatz

Carsten Schatz

Carsten Schatz

Mittwoch, 20. Mai 2015 von 17.00 bis 19.00 Uhr

Carsten Schatz ist seit 2013 Mitglied des Berliner Abgeordnetenhauses und ehrenamtlicher Vorsitzender der LINKEN in Treptow-Köpenick.

www.carsten-schatz.de/




Kinder des Nichts. Geschichte einer Odyssee

Etwas größere und kleinere Fische – Lesereihe

bild: verlag

bild: verlag

Mittwoch, 20. Mai 2015 um 20 Uhr

Peter Weitzner liest aus seinem Roman

„Kinder des Nichts“ erzählt die Geschichte einer Kindheit während des 2.Weltkrieges. Michael Rothfels und seine Schwester, Kinder eines jüdischen Vaters, entkommen der Deportation, tauchen unter und fliehen aus dem brennenden Hamburg nach Polen zu ihrer Großmutter. - Der autobiographische Montageroman unterbricht die Erinnerungen immer wieder mit Reflexionen aus der Gegenwart.

Peter Weitzner, 1936 in Wien geboren, ist Maler und arbeitete als Dozent für Kunst und Spielpädadogik an der PH und als Hochschullehrer für interdisziplinäre Bildertheaterprojekte an der HdK Berlin. Er schrieb und inszenierte Stücke und war künstlerischer Leiter des Fachbereichs „Objekttheater“ an der Hoogeschool voor de Kunsten in Amsterdam. - „Kinder des Nichts“ ist sein erster Roman und erschien 2012 in der Edition 8 in Zürich. Peter Weitzner lebt in Berlin.

Anschließend offenes Mikrofon

Eine Veranstaltung der KungerKiezInitiative e.V. und des Café provinz

www.kungerkiez.de

www.peterweitzner.de




Robert Voß - “roots”

robert voss / bild: privat

Donnerstag, 21. Mai 2015 ab 20.00 Uhr

Singer/Songwriter

Bluesgitarre & Stimme im & mit Hintergrund

an jedem 3. Donnerstag im Monat




Lieblingslieder und andere Welthits

TaMéLounge präsentiert:

lieblingslieder

lieblingslieder

Samstag, 30. Mai 2015 um 20.30 Uhr

Lieblingslieder bilden die Grundlage für kundenorientierte Welthits. Sie können umschrieben werden als nahe an der Verhaltensoberfläche liegende gegenstandsgerichtete Wünsche von Hörern.

Sie resultieren aus verhaltensprägenden Faktoren. Im Mittelpunkt stehen die Verwenderansprüche (genießende/veranstaltende/feiernde Verwender).

Bei der Konzeption neuer Welthits müssen auch die unterschiedlichen Anspruchsgruppen berücksichtigt werden. Dieses Konzert ist für die erste Gruppe konzipiert und wird daher für einen erfrischenden und heiteren Abend sorgen - mit geschriebener und ausgesuchter Musik von:

Marc Doffey (sax), Fritz Moshammer (trp), Anna Wohlfarth (p), Fabian Timm (b), Philip Dornbusch (dr)

www.marcdoffey.com




Nächste Seite »

Impressum